Traditional food
Dorade mit Rosmarin und Zitrone

Vorbereitung

Heben Sie den Grill und schließen Sie die Haube. Währenddessen die Dorade mit etwas Olivenöl und Salz schmieren. Zitronenscheiben schneiden und mit der Dorade und dem Rosmarin in die Grandhall Fischklammer geben. Schneiden Sie schöne Auberginenscheiben, schneiden Sie die roten Zwiebeln durch die Limetten in die Segmente. Mischen Sie die Provinzkräuter in einem Behälter mit etwa 50 ml Olivenöl, dies kann zwischen Gemüse, Keile und möglicherweise erfolgen. reibe die Dorade. Platzieren Sie den quadratischen Grill auf dem Seitenbrenner. Wenn es heiß ist, legen Sie einen großen Spritzer oder Olivenöl in die Keile mit den Limettenkeilen. Wenn der Grill die Temperatur von 220 gr erreicht hat. Mach die Dorade mit der Aubergine. Stellen Sie nun den Grill in halbhohe Position und schließen Sie das Element. Machen Sie schöne Grillstreifen auf beiden Seiten der Aubergine und legen Sie sie dann auf den oberen Grill. Dies mit der provinziellen Olivenölmischung bestreichen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Der Fisch braucht auf beiden Seiten ca. 4 Minuten mit geschlossenem Glied. Die Kartoffelecken sind in ca. 10 Minuten fertig. Spoon es gelegentlich. Fügen Sie ein wenig Olivenöl, Pfeffer und Salz zu beiden hinzu. Genießen Sie Ihren leckeren, saftigen Dorade!

Zutaten

– 1 Dorade
– 4 Zweige oder Rosmarin
– 1 Zitrone
– 1 Aubergine
– 1 rote Zwiebel
– 1 Beutel oder Kartoffelspalten
– 2 Limetten
– 2 Esslöffel Provincial Gewürzmischung
– Olivenöl
– Pfeffer und Salz

Top